Elternarbeit

Basis für unsere Arbeit im Kinderhaus ist eine vertrauensvolle, offene, konstruktive und fruchtbare, auf gegenseitiger Wertschätzung beruhende Zusammenarbeit mit Ihnen als Erziehungsberechtigte.

Sie sollen, bei der Inobhutnahme Ihres Kindes durch das anwesende Fachpersonal
des Kinderhauses, mit einem guten Gefühl Ihren täglichen Anforderungen
nachgehen können.

In kurzen Tür-und Angel-Gesprächen, während der Bring- und Abholphase, gibt es die Möglichkeit des Informationsaustausches zwischen Ihnen und den pädagogischen Fachkräften. Dies setzt generell eine entsprechende Möglichkeit, im Hinblick auf die aktuelle Gruppensituation, voraus.
Für diverse alltägliche Kurzinformationen liegt im Flurbereich ein Notizbuch bereit. Darin notieren Sie für uns Nachrichten, die wir in der Regel im Laufe des Tages lesen.

Für intensivere Gespräche (Ist-Stand des Kindes etc.) stehen wir Ihnen gerne nach vorheriger Terminabsprache zur Verfügung.
Geplant ist mindestens ein Elterngespräch jährlich. 
Dieses dient dem Austausch über den aktuellen Entwicklungsstand und über die Lernentwicklung des jeweiligen Kindes.
Elterngesprächstermine werden sowohl von Seiten der Einrichtung, wie auch auf Anfrage durch die Erziehungsberechtigen, angeboten und durchgeführt.

Ihre konstruktive Kritik und Ihre Anregungen sind ausdrücklich erwünscht und werden in den Dienstbesprechungen erörtert und gegebenenfalls im Alltag umgesetzt.

Unter anderem die angebotenen Elternabende, sowie die Aushänge und Info-E-Mails sorgen für die notwendige Transparenz der täglichen Arbeit im Kinderhaus. Außerdem können an Elternabenden ausgewählte Themen durch externe Kräfte behandelt und gestaltet werden.

Durch folgende Punkte möchten wir Einblicke und eine Transparenz der täglichen Arbeit im Montessori Kinderhaus erreichen:

  • Pflege und Aktualisierung der Internetseite
  • Präsenz in lokalen Medien
  • Kooperation mit Schulen
  • Besuchen verschiedener Institutionen mit den Kindern
  • Besuchszeiten / Haus-Führungen für Interessierte
  • Festen und Aktivitäten
  • Dokumentation mit verschiedenen Materialien und Medien
  • fachlicher Austausch mit anderen Einrichtungen.

Wir streben eine kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Konzeptes an und erarbeiten diese im regelmäßigen fachlichen Austausch.

Die Mitgliedschaft der Erziehungsberechtigten im Elternverein ist verpflichtend.
Die Teilnahme an verschiedenen Aktivitäten ist unbedingt erwünscht und ist die Basis für ein wertschätzendes Miteinander. Die Anwesenheit der Mitglieder ist außerdem notwendig, um bei Mitgliederversammlungen beschlussfähig zu sein.

Ebenso ist die Mitarbeit bei Eltern- und Putzdiensten, Garten- und Renovierungsarbeiten erbeten. Pro Familie sind 10 Stunden Elternarbeitsdienste innerhalb des aktuellen Kindergartenjahres vorgesehen. Bei Nicht-Ableistung werden gemäß AGB pro Stunde 30€ am Ende des jeweiligen KiGajahres abgerechnet.
Etwa 2-3 mal jährlich übernehmen die Erziehungsberechtigten im wöchentlichen Wechsel den „Wäschedienst“ (Hand- und Abtrockentücher, Putzlappen etc waschen, trocknen, zusammenlegen), um die Einrichtung mit frischen Hand- und Wischtüchern zu versorgen.

Damit unsere Eltern eine detaillierte Auflistung des Kinderhausalltags zur Verfügung haben, finden Sie hier das entsprechende Handout.
Dieses wird generell den neuen Eltern, welche eine Zusage für das kommende Kindergartenjahr erhalten haben, ausgehändigt.
In der Regel wird dieses Handout an einem gemeinsamen Informationsnachmittag mit den zukünftigen Kinderhauseltern besprochen. Auftretende Fragen können so an diesem Tag zeitnah geklärt werden.
Den Eltern, welche schon länger einen Betreuungsplatz für Ihr Kind in unserem Kinderhaus haben, kann dieses Handout ebenso als Erinnerungsstütze dienen.

Hier finden Sie uns:

Unsere Einrichtung befindet sich in einem Flachdachbungalow auf dem Gelände der OS Rockwinkel.

 

Uppe Angst 31
28355 Bremen
> Karte <

 

Telefonisch erreichbar:
0421- 2053 2555 (inkl. AB)

 

Betreuungszeiten:
Montag bis Freitag
von 7:30 Uhr – 15:00 Uhr.

 

Bürozeit:
Mittwoch
von 7:30 Uhr – 9:50 Uhr.

Wichtige Links:

Interessenten für einen Kindergartenplatz im Kindergartenjahr 2021/2022, können sich
hier eine Anmeldung innerhalb des Anmeldezeitraums
vom 04.-29.01.2021 herunterladen.

 

Außerhalb der Anmeldezeit nutzen Sie bitte den folgenden Link
um uns im Vorfeld, über Ihr Interesse an einem Platz
in unserer Einrichtung, zu informieren.

 

Informieren Sie sich gerne über unsere verbindlichen
Allgemeine Bedingungen und über die täglichen Abläufe im Montessori Kinderhaus.

 

Hier können Sie sich
die Konzeption und
die Datenschutzerklärung des Kinderhauses herunterladen.

 

Impressum