Die jährlichen wiederkehrenden Feste zu Fasching und Ostern, das Zuckertütenfest,
der Laternenumzug, unser Weihnachtsfrühstück etc., werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Entsprechend der Planung des pädagogischen Personals, werden die Feierlichkeiten im Kinderhaus
und/oder der Umgebung, mit oder auch ohne Erziehungsberechtigte durchgeführt.


Ein „Tag-der-offenen-Tür“ bzw. ein Besichtigungstermin wird für alle Interessierten angeboten.
Dieser bietet die Möglichkeit unter anderem die Montessori-Pädagogik kennenzulernen.

Die Einrichtung und Betreuung der Kinder sowie die Montessori-Pädagogik betreffende Fragen
können im persönlichen Gespräch umgehend beantwortet sowie
Interessenbekundungen auf Wunsch direkt vor Ort ausgefüllt werden.


Termine wie Schließzeiten, Informationen zu Ausflügen und Aktivitäten,
werden unter anderem auf Elternabenden, in Form von E-Mails oder Elternbriefen veröffentlicht.

Zusätzlich stehen aktuelle Informationen an der Weißwandtafel/Whiteboard
der Einrichtung im Flurbereich und/oder hängen im Eingangsbereich aus.